Casting Sonderbericht – 2015 (01. 09.)

Der Sonderbericht des laufenden Jahres fasst unsere Leistungen bei den inter-nationalen und den Deutschen Meisterschaften zusammen. In diesem Jahr waren es vier: die Weltmeisterschaft der Senioren, die DM der Senioren und die der Ju-gend sowie der Leistungsklasse. Vom 1. bis 5. Juli wurde die WM der Senioren in Bratislava durchgeführt. An diesen heißen Tagen kämpften über 80 Werfer aus 15 Nationen um die be-gehrten Titel. Mir gelang es in diesem erlesenen Feld in den Einzeldisziplinen vier Mal ins Finale der besten 6 zu kommen. Gleiches gilt für alle Mehrkämpfe. Auch dort platzierte ich mich stets unter den mit einer Urkunde bedachten sechs Besten. Mehrere vierte Plätze standen unter dem Strich als Erfolg, zu einer Me- daille hat es jedoch nicht gereicht. Eine Woche nach der WM durften die Senioren in Ludwigslust bei der DM zur Revanche antreten. Dort gelang es mir, eine Silber- und eine Bronzemedaille zu gewinnen. Dank gilt es Raymond Wilkat auszusprechen, der für unseren Ver-band als Kampfrichter aktiv war. In Vorbereitung der DM der Jugend führten wir zwei Trainingslager durch. Die Titelkämpfe wurden vom 6. bis zum 9. August in Melsungen durchgeführt. Unsere fünf jugendlichen Auswahlkader lieferten erneut eine ganz starken Auf- tritt. Bis auf Lukas Bronnert konnten alle medaillenbehangen die Heimreise an- treten. Bernd Bronnert agierte als unser Kampfrichter – Dank an ihn. Julian Nietzsch (JCM) konnte bei seiner ersten DM in der Disziplin „Gewicht- Präzision“ Bronze gewinnen. Georg Neudert (JCM) wurde Dritter in „Gewicht-Weit“ Nick Breitkreuz (JCM) siegte in „Gewicht-Präzision“ und errang in „Gewicht- Ziel“ Bronze. Darüber hinaus siegte er im Dreikampf und wurde in seinem ersten 5-Kampf bei einer DM sehr guter Dritter. Jonas Albrecht (JAM) siegte sowohl in den Disziplinen „Gewicht-Ziel“ und „Gewicht-Weit, 18gr-Zweihand“. In den Mehrkämpfen (5- und 7-Kampf) gewann er jeweils Silber. Eine Silber- und eine Bronzemedaille kommen noch in Einzeldisziplinen hinzu. Dafür dass Jonas in diesem Jahr ob anderer Pläne nicht an Qualifikationstur- nieren sowie der Jugend-WM teilgenommen hat, war seine Leistung überaus beeindruckend. Er hat sich wieder für internationale Einsätze empfohlen. Von unserer Jugendauswahl liegt ein Foto vor, falls das und etwas Text für unsere Verbandsbroschüre benötigt wird. Bei der DM der Leistungsklasse gelang es Christian Petzold trotz Anwesenheit aller deutschen Castingasse in der Disziplin „Gewicht-Präzision“, den Titel zu gewinnen. In den Mehrkämpfen landete er im ersten Drittel aller Anwesenden. Das ist eine beachtliche Leistung. Bilanz: Die Auswahlmannschaft im Casting des VAN Thüringen errang bei den DM’s 2015 5 mal Gold, 4 mal Silber und 6 Bronzemedaillen. Erneut ein tolle Leistung, die Anerkennung verdient.