Der Landesverband Sächsischer Angler e.V. hat am 07.06.2017 seine Ausstellung zur Fischerei in Sachsen eröffnet. Wir durften am Freitag als ein Partnerverband diese Ausstellung mit weiteren Funktionären des DAFV e.V. besuchen. Die Mannschaft um den Präsidenten Friedrich Richter hat in Leipzig über Jahre daran gearbeitet, eigene Geschäftsräume zu erwerben. Dass dieser Verband aus dem erworbenen Eigentum etwas gemacht ist sicher unstrittig.

Doch mit der Eröffnung der Leipziger Fischwelt haben die Sachsen ein Juwel geschliffen. Eine mit Hingabe und Liebe eingerichtete Ausstellung kann man ab sofort erleben. Mit Hilfe der Fischereiabgabe des Landes Sachsen und unzähliger Stunden von Enthusiasten und Ehrenamtlicher Mitarbeiter ist etwas ganz besonderes entstanden. Von Ausstellungsräumen der Berufsfischerei bis hin zu historischen Angelgeräten aus DDR Zeiten oder Norwegen. Die „Schatztruhe“ ist reichlich gefüllt. Besonders Matthias Kopp hat sich mit dieser Vision einer dieser Art von Ausstellung eingebracht. Friedrich Richter sowie der Vereinspräsident Rolf Seidel machten mehrmals deutlich, dass es ohne den Enthusiasten Kopp diese Ausstellung in der Form nicht gäbe. Für uns als Verband macht es deutlich, wie nachhaltig und sinnvoll die Mittel der Fischereiabgabe in die Öffentlichkeitsarbeit pro Fischerei eingesetzt werden können. Es ist mehr als überzeugend und nachvollziehbar, dass die Fischer sowie Angelfischer nachhaltige Naturnutzer sind.

Unser Glückwunsch gilt dem Sächsischen Verband zu diesem erfolgreichen Projekt! Ein Besuch ist mehr als empfehlenswert! Petri Heil

  • Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.
  • Öffnungszeiten Dienstags und Donnerstags von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Jeden zweiten Samstag und Sonntag im Monat von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kontakt:

Anglerverband Leipzig e.V.
Engelsdorfer Str. 377
04319 Leipzig
Tel. 0341-6523570
www.anglerverband-leipzig.de

 

Leipziger Fischwelt wurde eröffnet