Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) Leipzig arbeitet an der Erstellung eines Citizen-Science-Projekt zum ökologischen Monitoring von Fließgewässern in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen (Beginn der ersten Messkampagne: Frühjahr 2020).

 

Ziel des Vorhabens ist es, interessierte Schulen (Oberstufe), Umweltverbände und Vereine in die Fließgewässerforschung einzubeziehen, um 

⁃ die Datenverfügbarkeit zur Pestizidbelastung und zum Gesamtzustand von Kleingewässern zu verbessern

⁃ und die Nachhaltigkeitsbildung sowie die Bürgerbeteiligung im Bereich des Gewässerschutzes zu stärken.

 

Das Citizen-Science-Projekt soll auf dem nationalen Kleingewässermonitoring (KgM, https://www.ufz.de/kgm/index.php?de=44480) von Umweltbundesamt und UFZ aufbauen.

 

Vielleicht ist eine Teilnahme am Citizen-Science-Projekt für eine Schule oder Verein interessant? Ausführliche Informationen zum FLOW-Monitoring (“Fließgewässer erforschen – gemeinsam Wissen schaffen”) finden Sie auf Website: www.idiv.de/flow

Ökologisches Monitoring von Fließgewässern in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
0

Your Cart